Grüsse aus den Ferien

Juhuuu, da bin ich wieder! Also falls ihr mich vermisst habt. Zur Zeit bin ich in den Ferien und habe total viel zu tun ...

Bloggen aus den Ferien

Endlich finde ich eine ruhige Minute. Ihr wisst ja bereits was Ferien für mich bedeuten. Erst fahren Herrchen, Frauchen, der grosse Blonde und ich stundenlang mit dem Auto durch die Gegend. Das ist jedesmal eine sooo lange Fahrt sag ich auch aber schlimm ist es nicht, denn ich schlafe die Zeit einfach weg.

 

Dann sind wir endlich da. Das freut mich jedes Mal aber nur so lange, bis wir Sport machen müssen. Das kennt ihr ja bereits.
Es muss dann immer eine mega lange Runde bei den Reben sein und dann geht es stundenlang den Hang hinauf durch den Wald. Das ist echt anstrengend aber irgendwie macht es auch etwas Spass. Der grosse Blonde ist natürlich in seinem Element: Wälzen, wälzen und nochmals wälzen.

 

Beim Sport:

 

Ihr kennt je diese Mega Runde bei den Reben und dann stundenlang den Hang hinauf durch den Wald und dann die Dünne runter. Der grosse Blonde liebt diese Runde und buddelt dann immer wie verrückt im Sand herum.

 

 

Er rennt, bellt, wälzt sich und buddelt. Wonach er buddelt habe ich keine Ahnung oder hat er da letztes Jahr vielleicht einen Knochen verbuddelt – bei dem weiss man nie!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sara (Montag, 29 Mai 2017 17:47)

    Nei isch das härzig:-)

  • #2

    renzo (Donnerstag, 15 Juni 2017 19:26)

    wie isch da hütte gsi mitem sand? :D :D :D er machts extra meini gute - weg de duschi ;)