Künststückchen machen

Die junge Dame findet, dass ich mich mehr anstrengen muss, bevor ich ein Hundebiscuit bekomme. Ab und zu tu ich ihr den Gefallen ...

360 Grad

Seit längerem kriege ich für meine Hüpferei auf die Bänkchen von der jungen Dame keine Biscuits mehr. Sie hat zu Frauchen gesagt, dass ich mich mehr anstrengen muss, bevor ich eine Belohnung in Form eines Biscuits bekomme. Naja, dann halt. Sie lobt mich ja auch immer ganz doll. Aber sie bigt sich auch nicht so schnell zufrieden, leider. Ich muss mich echt anstrengen, bevor ich dann endlich ein Biscuit erhalte.

 

Immerhin hat die junge Dame ein Video davon gemacht, damit man auch sieht, dass ich vollen Einsatz gebe. Was man nicht alles für einen kleinen Biscuit tut...

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Monika T. (Samstag, 12 November 2016 17:51)

    ach wie süss!!!

  • #2

    magda (Samstag, 12 November 2016 17:52)

    ist zwar herzig aber bitte nicht zu oft machen, weil es nicht gesund für die hinterbeine ist.

  • #3

    jutha (Samstag, 12 November 2016 17:56)

    @magda: das mag sein, wenn man das mehrere stunden man tag macht aber hier trifft dies bestimt nicht zu, wie man lesen kann. meine bella macht das ab und zu einfach selbst und das kann und will ich ihr ja auch nicht einfach so verbieten. ein gesundes mittelding ist doch die beste lösung. muss jeder selbst entscheiden. meine meinung.

  • #4

    Dana (Samstag, 12 November 2016 18:43)

    zu süess wie sie immer versuecht sich abzstütze :)

  • #5

    lari (Sonntag, 13 November 2016 18:37)

    knuffig! ps: hauptsach es muss immer epper eppis z'mötzle ha. hahaha.