Sturmfrisur

Es ist Herbst und der Wind bläst kalt und stark. Manchmal ist er sogar so stark, dass ich fast nicht weitergehen kann ...

Irokese?

Es wird immer kälter und der Wind stärker. Wenn es so viele Blätter auf dem Boden hat, tanzen diese fast mit dem Wind und ich muss aufpassen, dass sie mich nicht immer im Gesicht treffen. Als wir kurz anhielten, konnte man gut sehen, wie dieser doofe Wind meine schöne Frisur zerstörrt! Das kann doch nicht euer Ernst sein. Da habe ich so schöne Löckchen und der Wind weht sie total durcheinander.

 

Dem grossen Blonden ist das ja total egal. Er hat keine Frisur und darum kann der Wind sie auch nicht zerstörren. So einfach ist das.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Monika T. (Freitag, 18 November 2016 14:54)

    süss :D hehe die 3 haare erinnern mich an etwas ;)

  • #2

    stef. (Freitag, 18 November 2016 15:15)

    sie hat die haare schön. oh sorry die locken

  • #3

    madam (Freitag, 18 November 2016 15:16)

    hehehehehe

  • #4

    Stefania Costa (Samstag, 19 November 2016 12:58)

    Falls es ganz schlimm wird, dürft ihr gerne bei mir vorbeikommen. Meine Seite ist verlinkt.

  • #5

    Miss Betty's World (Donnerstag, 24 November 2016 12:46)

    Liebe Stefania Costa
    Vielen lieben Dank für Dein Angebot. Momentan hat sich die Frisur-Situation beruhigt. Ich sage es gerne meinem Frauchen.