Home sweet home

Nun sind wir also wieder zu Hause in meinem vertrauten Umfeld. Nach so einer langen Fahrt musste ich mich erst einmal ausruhen ...

"Mein" Bett hat mich schon vermisst

Ferien sind ja toll aber ich habe mein Bettchen schon etwas vermisst. Und wenn ich an die laaaange laaange Fahrt nach Hause zurück denke, bin ich froh, sind wir wieder da, wo ich mich gut auskenne.

 

Aber es hat geregnet, als wir nach Hause gekommen sind. Also in Frankreich hat immer ganz schön die Sonne geschienen und es war ganz toll warm. Aber dafür kann ich jetzt im Regen plantschen. Obwohl das macht ja meine schönen Ohren ganz krausig. Und das mag ich eigentlich gar nicht, wie ihr wisst.

 

Dafür darf ich heute etwas in Frauchens Bettchen liegen. Also insgeheim ist es ja meins und wenn niemand zusieht, lege ich mich auch ab und zu alleine hinein. Aber das sagen wir Frauchen lieber nicht, sonst kriege ich vielleicht keine Biskuits mehr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    anonym (Mittwoch, 12 Oktober 2016 15:30)

    so so listig ins bettchen von frauchen steigen. na so lange die miss nicht auch im bettchen schläft wenn frauchen da ist, kann man mal ein auge zudrücken.

  • #2

    Monika T. (Mittwoch, 12 Oktober 2016 15:32)

    hihi und all das Zeugs wieder rein in die gute Stube :D

  • #3

    Lyn (Mittwoch, 12 Oktober 2016 15:40)

    si seht us wie di nätt version vom böse wolf hahahaha

  • #4

    mara (Mittwoch, 12 Oktober 2016 18:06)

    @Dana&Lyn und mir reise immer nur mit handgepäck :D haha egal au uf china wenns muss si. mit reise mit handgepäck.