Sport und sonstiges

Frauchen und Herrchen wollen sich in den Ferien nicht nur erholen, sondern auch sportlich betätigen. Sie sagen, dass sie dies zwar in Massen tun wollen aber naja ...

Zwischen Sand und Reben

Weiter möchten sie, dass auch wir uns genug bewegen und nicht nur faul am Strand rumliegen – schade eigentlich -. So gehen wir jeden Morgen in einen Wald und drehen eine mega lange Runde. Völlig übertrieben, sage ich euch.

 

Erst gehen wir an den Reben vorbei, das geht ja noch. Doch dann müssen wir steil den Berg hoch und zum Schluss eine extrem steile Sanddüne runter. Herrchen gefällt das total und er filmt immer wieder. Dem grossen Blonden gefällt der ganze Sand natürlich auch. Männer!

 

Einmal hatte ich absolut keine Lust und so habe ich mich immer wieder versteckt und gewartet bis sie mich riefen. Ihr kennt das ja bereits.

 

Heute habe ich mich bei diesen Stäben so gut versteckt, dass ich den Ausgang nicht mehr gefunden habe, irgendwie war ich gefangen. Dann wollte ich mich freibuddeln, habe es aber mangels Erfolgsaussichten aufgegeben. So musste Herrchen den ganzen Weg zurück hochklettern - das hat er nicht mehr gefilmt - um mich zu befreien. Ich glaube er war nicht sehr glücklich darüber. Also bin ich nach meiner Befreiung einfach rasch losgeflitzt, damit er nicht böse auf mich sein kann. Ufff!

Das Video gibt es jetzt auch auf Youtube zu sehen:


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Monika T. (Samstag, 08 Oktober 2016 16:32)

    Die Hundis sind ja richtigi Atlethe :D

  • #2

    Dana (Samstag, 08 Oktober 2016 16:42)

    ich lieb das bild wo si uf dem stamm. si seht sooo süess us

  • #3

    stefi (Samstag, 08 Oktober 2016 22:53)

    so herzigs foti ich liebs und s'video isch au super worde. ganz toll. machet witerso :*