Wir sind dann mal weg!

Jetzt sind Ferien angesagt. Ferien bedeutet für den grossen Blonden und mich, dass wir mit
Frauchen und Herrschen erst mal lange, lange, sehr lange Auto fahren müssen ...

Sind wir schon da?

Den komischen Kater nehmen wir nie an den anderen Ort mit, warum das so ist, weiss ich nicht. Der wird jetzt von den zwei jungen
Damen gehütet. Das gefällt ihm bestimmt, wenn sie sich nur um ihn kümmern und er die ganze Aufmerksamkeit für sich hat.

 

Dann kommen wir endlich an und es wird erst mal alles ausgeladen. Unglaublich, was Frauchen und Herrchen so mit sich rumschleppen.  Die haben ja fast die ganze Wohnung mitgenommen. Aber jetzt sind wir da und ich kann endlich Pétanque spielen oder am Meer spazieren gehen und endlich ausschlafen, denn das tue ich ja sonst nie genug. Was für ein herrliches Leben sag ich euch ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Dana (Mittwoch, 28 September 2016 22:04)

    Der Kater geniesst es die Wohnung für sich zu haben ;) Eventuell frisst er ja auch mehr, wenn man ihn in Ruhe lässt.

  • #2

    Thomi (Donnerstag, 29 September 2016 09:25)

    soso, Madame spielt also Petanques;-)

  • #3

    Fred (Freitag, 30 September 2016 13:43)

    Hallo Betty, ich wünsche Dir schöne Ferien. Pass gut auf die anderen auf!!