Eine neue Frisur für den grossen blonden Arbeitshund

Der grosse Blonde war zwar beim Coiffeur und hat nun ansatzweise eine ansehnliche Frisur aber er sieht immer noch nicht zu den Augen raus ...

Schnipp schnapp Haare ab

Dem Arbeitshund wachsen die Haare einfach übers Gesicht. Die haben alle so einen komischen Look. Frauchen hat versucht ihm die Haare hochzubinden aber das mag er nicht.

 

Was meint ihr gibt es da nicht eine gute Lösung für einen männlichen Hütehund? Danke schon jetzt für alle Tipps.

 

Tipps von Facebook-Usern:

Marianne S.

Wir schneiden selber waren allerdings beide Friseur für Menschen.

 

Simone L.
Meiner hat das auch.. Ich schneide sie einfach selbst, wenn sie ihm wieder mal in den Augen hängen... So oft mag ich nicht zum Friseur... (ich geh ca 2x pro Jahr für einen komplett alltagstauglich schnitt, da mir das waldboden aus den fast bodenlangen haaren zupfen zu anstrengend ist). Am besten gehts abends auf dem sofa beim kuscheln, wenn sie eh schon im halbschlaf sind.. Ich kämme sie ihm dann ins Gesicht und nehme dann strähne für strähne zwischen die finger (er zappelt auch) und schneide überall ca gleich viel ab (gegen hinten und zur seite immer weniger).. Ist nicht ganz perfekt, aber ich finde es sieht süss aus und er hat da eh stufen und löckchen und es braucht auch nicht viel ab.. Nur gerade die vorderste "front"...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Monika T. (Samstag, 06 August 2016 12:04)

    da würde ich doch glatt rasta-zöpfli flechten hihihi :D

  • #2

    Ursula Riech (Samstag, 06 August 2016 23:23)

    sehr schwierig bei solchen Hunden eine optimale Lösung zu finden. ich würde es temporär auch mal mit kleinen Haarklammern versuchen.