Lamaaschi

Ich springe sehr gerne auf Parkbänke. Von dort oben kann ich meine Umgebung gut überblicken ...

Etwa wie eine Schnecke?

 

Zwischen den Sprüngen spaziere ich ganz gemächlich Frauchen oder Herrchen hinterher. Ich weiss nicht, warum die beiden es immer so eilig haben.

 

Manchmal rufen sie mich und sagen ich würde „duudle“*.  Es gibt eine Spaziergang-Route, wo viele tolle Steine zum hochspringen sind. Als ich auf einen der Steine sprang, musste Frauchen doll lachen. Sogar andere um sie herum lachten laut mit und dann sagt sie plörtzlich „Nomen ist Omen“ - oder irgend so was. Ich verstehe nicht warum. Was bedeutet denn ein Lamaaschi zu sein?**

 

 

Anmerkung der Redaktion:

 

* trödeln, langsam sein

 

**Langsamer und träger Mensch, geht auch für Hunde.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Dana (Donnerstag, 04 August 2016 22:25)

    Sie ist eine Dame und eine Dame lässt sich nicht hetzen :)

  • #2

    Monika T. (Donnerstag, 04 August 2016 23:13)

    das grosse bild ist soooooo süss

  • #3

    Monika T. (Freitag, 05 August 2016 00:02)

    dieses Bild sagt mehr als 1000 Worte :)

  • #4

    Lynn (Freitag, 05 August 2016 00:06)

    haha die baselditsche begriff i ghei dore :) :D :)

  • #5

    Silky Blue Lady of Sherrylane (Freitag, 05 August 2016 06:10)

    Liebe Miss Betty
    Genau! Unsere Menschen haben zwar Begriffe wie Entschleunigung erfunden, aber uns jagen sie Tag für Tag durch die Gegend. Es gibt eine Zeit zum Rennen und eine, um den Moment zu geniessen. So ohne Plan, einfach die Seele baumeln lassen und die Gerüche und Geräusche um uns aufzunehmen. Hab grad das Foto von uns vor Augen, als wir zusammen mit dem grossen Blonden auf der Schnääderänte posierten... Was das wohl für einen Post abgesetzt hätte damals?

  • #6

    Miss Betty (Freitag, 05 August 2016 14:16)

    @Silky Blue Lady of Sherrylane: Stimmt, ich mag mich erinnern.... Phu, war das anstrengend, gleich mit zwei so grossen Arbeitshunden. Meine Beinchen sind nun mal etwas kürzer. Da musste ich mich schon mal ausruhen.