Der blonde Arbeitshund und seine Brunnen

Im Moment ist es doch sehr heiss. Ich mag diese Hitze nicht besonders ...

Freier Brunnen gesucht!

 

Immer wenn er einen Brunnen sieht, muss er reinspringen und unter uns: der kann sehr hoch springen. Dann ist er drin und...

 

... tut nichts! Er steht einfach da und schaut und schaut und schaut. Das tut er dann eine gefühlte Ewigkeit lang. Frauchen meint er meditiere aber ich denke der kühlt nur seinen Bauch. Bei so viel Fell muss der ja ganz schön warm haben.

 

Heute sprang er gleich wieder runter, denn der Brunnen war bereits besetzt und zwar mit Enten und die mag er gar nicht (siehe Blogeintrag: Der Angsthase), wie ihr wisst.

 

Ich sprang nur kurz hoch, um zu sehen was er hat. Ich habe es aber nur auf den kleinen Brunnen geschafft. Beim nächsten Brunnen konnte er endlich ungestört "baden".

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    lynn (Freitag, 29 Juli 2016 20:26)

    haha me seht nix vom grosse us de sicht vo de betty :D sie isch e zwärgli wie du dana :* ;)

  • #2

    Dana (Freitag, 29 Juli 2016 22:23)

    wie süess sie ufem brunne stoht :)

  • #3

    Sara (Montag, 01 August 2016 18:54)

    ebbe, dä ischi schlau dä Grossi, dä küelt sich ab;-)